Wir über uns

Über uns
Bereits Mitte der 80-er Jahre wiesen vorausschauende Bürger aus dem Bereich der Allacher Straße darauf hin, dass mit der Öffnung der Fußgänger- und Radfahrerunterführung Allacher Straße für den allgemeinen Kfz-Verkehr das mit dem Ausbau der Von-Kahr-Straße angestrebte Konzept der Verkehrsbündelung bei entsprechendem Lärmschutz und der Verkehrsberuhigung
in den angrenzenden Wohngebieten konterkariert wird. Die damaligen Befürchtungen hat die Wirklichkeit längst übertroffen.
Immer wieder haben sich deshalb Bürger an Oberbürgermeister oder Stadtverwaltung
gewandt – natürlich ohne Erfolg.
Endgültig war die Geduld zu Ende, als das Baureferat der Stadt München am 26.05.2010 in
einer Einwohnerversammlung des BA 23 den geplanten Ausbau der Allacher Straße östlich
der Bahnlinie vorstellte. Was als „ordnungsgemäße Herstellung“ der Allacher Straße
bezeichnet wurde, empfanden die Teilnehmer als Bau einer Alternativstrecke zur Von-Kahrstraße.
Nach mehreren Treffen gründete sich schließlich am 14.05.2011 die Interessensgemeinschaft Allacher Straße. Sie wurde laut Schreiben des Amtsgericht München – Registergericht – vom 11.07.2011 unter der RgNr. VR 203714 im Vereinsregister eingetragen. Mit Schreiben des Finanzamt München Abt. Körperschaften vom 05.09.2011 wurde sie als Körperschaft anerkannt, die ausschließlich und unmittelbar steuerlich begünstigte Zwecke im Sinne der Abgabenordnung verfolgt.

Neuwahl des Vorstandes mit Beschluss der Mitglieder am 26.9.2015 
Rainer Neuhaus
1.Vorsitzender IGAV
Gerald Merz
2. Vorsitzender IGAV
Schirin Abdelwahed
Kassierer IGAV
Die IG Allacher Straße e.V. hat sich in der Vergangenheit vielfach an Vertreter der Parteien des Münchner Stadtrates, Vertreter des BA 23 gewandt, sie hat ihre Anliegen in
Bürgerversammlungen eingebracht, sie klärt die Beiziehung von Sachverständigen ab, um
ihre Belange zur Geltung zu bringen. Sie wirkt u.a. mit im Münchner Forum, Arbeitskreis
Lärmschutz. Informationen über unseren Service und unsere Produkte finden Sie hier.
Kontaktieren Sie unseren Vertrieb, um mehr Informationen zu erhalten.